Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: DiG | Thomas Kläber
Sebastian Walter
Sebastian Walter

Pressemitteilung

Kalbitz-Getreue übernimmt AfD-Landesverband: Keine Alternative für Brandenburg

Aus der Kampfabstimmung zwischen Birgit Bessin und René Springer ist Bessin als neue Vorsitzende der Brandenburger AfD hervorgegangen. Dazu erklärt der Co-Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg, Sebastian Walter:

"Birgit Bessin gilt als Gefolgsfrau von Neonazi Andreas Kalbitz. René Springer war Büroleiter von Alexander Gauland. Wir erinnern uns: das war der, der Hitler nur als 'Vogelschiss' in der deutschen Geschichte sah.

Bessin und Springer gehören zum rechten Flügel der Partei, insofern ist das Ergebnis für die künftige Richtung der AfD egal: sie bleibt demokratiefeindlich und rechtsextrem.

Nun hat Birgit Bessin heute das Rennen gemacht. Aktive rechte Netzwerkerin, fleißige Teilnehmerin und Rednerin bei fast jeder Demo des rechtsgerichteten Vereins 'Zukunft Heimat' und Gründungsmitglied des aufgelösten völkischen 'Flügels' der Partei.

Unter ihrem Vorsitz wird die Brandenburger AfD jetzt arbeiten und damit ist völlig klar, dass es bei der rechtsextremen Ausrichtung bleibt, sie sich sogar noch verschärfen wird.

Als Linke werden wir uns dieser Partei sowohl parlamentarisch als auch auf der Straße entgegenstellen und für eine demokratische und solidarische Gesellschaft eintreten."

 


Termine
Keine Nachrichten verfügbar.