Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto A. Mayer: Ben Gross Photography; Foto K. Slanina: Olaf Krostitz
Diana Golze, Anja Mayer, Katharina Slanina
Diana Golze, Anja Mayer, Katharina Slanina

Pressemitteilung

Starkes Zeichen für Rathenow

Mit 25,9 Prozent gelang Diana Golze bei der gestrigen Bürgermeister*innenwahl in Rathenow nicht nur ein tolles Ergebnis, sondern auch der Einzug in die Stichwahl. Dazu gratulieren auch die Landesvorsitzenden der LINKEN Brandenburg, Anja Mayer und Katharina Slanina:

"Wir freuen uns sehr über das tolle Ergebnis von Diana Golze! Ihre jahrelange Arbeit als Ministerin, Kreistagsabgeordnete und Stadtverordnete vor Ort und der engagierte Wahlkampf haben sich ausgezahlt. Nun geht es darum, in den drei Wochen bis zur Stichwahl noch Wähler*innen zu überzeugen, die ihre Stimme im 1. Wahlgang noch einem anderen Bewerber gegeben haben. Ich bin überzeugt, dass das gelingen kann", so Anja Mayer in einer ersten Reaktion.

"Diana Golze steht für einen wirklichen Neuanfang in Rathenow – für eine moderne, liebenswerte Kreisstadt, die Raum für Zusammenhalt, Ideen und das Engagement ihrer Einwohner*innen schafft. Wir werden sie im Wahlkampf-Endspurt weiter unterstützen und wünschen ihr und vor allem Rathenow viel Erfolg für die Stichwahl am 27.3.", sagt Katharina Slanina.

 


Termine
Keine Nachrichten verfügbar.